Dethleffs präsentiert Sondermodell Grand Alpa A 7820-2


Der kürzlich auf dem Caravan Salon in Düsseldorf präsentierte Dethleffs Grand Alpa A 7820-2 basiert auf dem Fiat Ducato und ist für zwei Personen konzipiert. Auf einer Länge von 8,60 Metern bietet das sechsrädrige Fahrzeug  allen erdenklichen Komfort, kein Wunder, ist er doch das zurzeit größte Reisemobil für Paare im Dethleffs Programm. Dabei hat der neue Alpa weit mehr zu bieten als „nur“ Raum. Zu den Highlights zählen vielmehr die beiden komfortablen Einzelbetten sowie die Rundsitzgruppe, welche im Heck des Fahrzeugs positioniert wurde und bei Bedarf in ein Doppelbett mit großer Liegefläche umgebaut werden kann.

ampnet_photo_20160821_121208.jpg

Tatsächlich ist die Rundsitzgruppe im Heck des Alpa zentrales Element des Reisemobils. Hier kann man relaxen, fernsehen, essen und bei Bedarf auch schlafen. Die Innenraumgestaltung lässt Raum für Individualität. So gibt es zum Beispiel für die Positionierung des Fernsehers im Grand Alpa zwei völlig unterschiedliche Möglichkeiten. So kann hinter den beiden Sitzen, welche entgegen der Fahrtrichtung montiert wurden, ein 22-Zoll Fernseher hervorgezogen werden. Übrigens stehen diese beiden Sitze optional mit Drei-Punkt-Gurten zur Verfügung, so dass das Fahrzeug durchaus auch für vier Personen geeignet ist, zumal ja dank der Variabilität der Rundsitzgruppe prinzipiell vier Schlafplätze zur vorhanden sind.

Legt man Wert auf einen größeren Fernseher, wählt man Option zwei. Hier wurde das 32-Zoll große Gerät inklusive Soundsystem in einem der Oberschränke integriert. Möchte man fernsehen, zieht man das TV bis auf Augenhöhe herunter. Dadurch wird das Panoramafenster verdeckt.

Der Dethleffs Grand Alpa 7820-2 ist mit einer komplett ausgestatteten Küche versehen. Neben dem dreiflammigen Kocher und dem Kühlschrank mit Frostfach verfügt dieser Bereich des Fahrzeugs über Apotheker-Auszüge, Schubfächer mit Soft-Closure-Einzug, Mülleimer, Oberschränke mit höhenverstellbaren Fachböden und Gewürzhalter sowie eine Dunstabzugshaube. Die Küche bietet extra viel Abstellfläche, so dass jedes Ding seinen Platz findet und man bequem hantieren kann.

Der neue Grand Alpa ist mit einer Wohnwand ausgestattet. Highlight ist hier die Vitrine. Darunter befinden sich zusätzliche Stauräume sowie ein praktischer Schuhschrank.

Der Grand Alpa ist 3,23 Meter hoch. Die beiden 80 Zentimeter breiten Einzelbetten befinden sich im Alkoven des Fahrzeugs. Optional lassen sie sich zu einem Doppelbett verbinden. Erreichen kann man die Einzelbetten über eine Treppe, welche in die Tür integriert ist, die Fahrerhaus und Wohnbereich voneinander trennt.

Der Grand Alpa verfügt über eine separate Dusche. Mittels Türen kann ein großes Raumbad mit Ankleide entstehen. Insgesamt erinnert der Badbereich an den des Globetrotter XLI Modells. So verfügt das Bad zum Beispiel über eine Wellness-Dusche mit Plexiglastüren.

Der Grand Alpa A 7820-2 ist mit einem Euro-6-Dieselmotor ausgestattet. Dieser leistet 130 PS. Das Gesamtgewicht des Fahrzeugs liegt bei fünf Tonnen. Eine Auflastung auf 5,4 Tonnen ist möglich. Der Basispreis beträgt 85.999,- Euro.