Ilusion startet mit neuen Modellen der Baureihen Irius und XMK in die Saison 2017


Mit einer ganzen Reihe an Neuheiten startet Ilusion in die Modellsaison 2017. Dabei wurde nicht nur der Irius überarbeitet und durch eine ganze Reihe an zusätzlichen Ausstattungsdetails aufgewertet, sondern auch die XMK Modelle glänzen durch viele Innovationen. Diese Serie wird durch drei ganz neue Modelle, die XMK Versionen 650, 680 und 690 ergänzt. Im Modelljahr 2017 wurde der Irius 740 weiter aufgewertet. Das Fahrzeug wurde auf Citroen Basis mit einem Breitspurfahrwerk gefertigt, besitzt Frontantrieb und einen Hubraum von 2.0. Der Motor leistet je nach gewählter Variante mindestens 130 PS. Der Irius 740 ist auf zwei Personen ausgerichtet. Ein Hubbett ist optional verfügbar, wobei bis zu fünf Sitzplätze genutzt werden können. Der Irius hat bei einer Länge von 7,3 Metern ein Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen. Innen wirkt der Ilusion Irius vor allem elegant. Dies wird durch eine harmonische Kombination von dunklem Holzdekor mit cremefarbig abgesetzten Farbgebungen an den Fronten der Schränke sowie an den Unterseiten der Hängeschränke erreicht. Es entsteht vor allem durch die Hell-Dunkel-Kontraste ein edles, harmonisches Gesamtbild.

IRIUS730_7897.jpg

Der Irius 740 besticht durch eine mehr als reichhaltige Serienausstattung. Hierzu gehören unter anderem ein Reifendruck-Detektor, das Spezial Chassis 35, M+S Camping Car Reifen, Silver Stoßstange und Kabine, höhenverstellbare, drehbare Fahrerhaussitze mit Doppelarmlehne, eine Klimaanlage, Cruise Control, ESP+TCR, Fahrer- und Beifahrerairbag, ABS, ASR, BAS, elektrische Fensterheber, Zentralverriegelung mit Fernbedienung sowie beheizbare, elektrisch verstellbare Außenspiegel. In der Saison 2017 ist der Irius 740 zudem mit 15“ Alufelgen, einem Captain Chair sowie LED Tagfahrlichtstreifen versehen. Auf der hinteren Stoßstange prangt für alle auf den ersten Blick erkennbar das silberfarbene Illusion Logo. Den Irius 740 betritt man ganz bequem über den mit einem Haltegriff versehenen Eingangsbereich. Direkt in diesem Bereich sorgt ein praktisches Schuhfach dafür, dass man sein Schuhwerk direkt beim betreten des Wohnbereichs zur Seite stellen kann. Für die Modellsaison 2017 wurde der Küchenbereich des Ilusion Irius 740 mit einem extra schlanken 150 Liter fassenden Kühlschrank ausgestattet. Hierbei handelt es sich um ein Qualitätsprodukt der neuen Dometic Serie Design slim. Die Küche ist in Winkelform gestaltet und bietet dank geräumiger Schubladen und Auszügen mit Soft-Stopp-Einzügen extra viel Stauraum.

Serienmäßig besitzt der Wohnbereich des Irius 740 eine L-förmige Sitzgruppe. Ein höhenverstellbarer, verschiebbarer Tisch sorgt für ein Höchstmaß an Flexibilität. Das Bad zeichnet sich durch ein modernes, drehbares WC aus dem Hause Dometic aus.

Im hinteren Teil des Wohnmobils bietet ein Stauraum im Doppelboden zusätzlichen Platz für all jene Dinge, die man auf Reisen braucht. Dieser steht ebenfalls im Irius 730 zur Verfügung.

Der Irius 740 ist mit zwei Einzelbetten ausgestattet. Diese lassen sich mit nur wenigen Handgriffen in ein komfortables Doppelbett umbauen. Für höchsten Schlafkomfort sorgen hochwertige viskoelastische Kaltschaummatratzen.

20160127_3a_Ilusion _IRIUS _730.jpg

Die Eingangstür besitzt ein Fenster sowie einen Insektenschutz. Ein doppeltes Schloss sorgt für optimale Sicherheit. Zu den weiteren Highlights des neuen Irius 740 zählen Alu-Rahmenfenster, Webasto Dual top EVO 6 und die feste Panorama-Dachluke. In der Modellsaison 2017 neu hinzu kommen die Eco-Leder Polsterung sowie ein neues Design von Arbeitsplatte und Esstisch.

In der Saison 2017 wurden die Iriusmodelle 660, 730 und 740 durch die neuen Modelle 680 und 690 ergänzt. Die Modellreihe XMK setzt sich in der neuen Saison aus den Modellen 590, 650, 660, 670, 680, 690, 730 und 740 zusammen. Insgesamt hat Illusion die XMK Baureihe im Vergleich zu den Irius Modellen sportlicher gestaltet. Alle Modelle zeichnen sich durch ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Übrigens bieten alle Illusion Modelle die Option auf ein Hubbett. Im Modell 650 gibt es auf Wunsch sogar vorne und hinten ein Hubbett. Die Modellreihe XMK wurde auf Citroen-Basis mit Breitspurfahrwerk gefertigt. Das Gesamtgewicht liegt bei 3,5 Tonnen. Es stehen bis zu fünf Sitzplätze zur Verfügung. Im Interieur entsteht durch helle und dunkle Farbgebungen ein kontrastreiches wohnliches Ambiente, welches in seinem Design perfekt harmoniert. In der Modellsaison 2017 bietet Ilusion seinen Kunden die Gelegenheit zwischen Polstern, Farbpaketen und weiteren Optionen zu wählen, so dass jedes Ilusion XMK Fahrzeug individuell an Kundenwünsche angepasst werden kann. Zu den serienmäßigen Ausstattungshighlights der sportlichen Ilusion Baureihe XMK zählen Ausstattungsmerkmale wie: weiße Stoßstange + Kabine, Captain Chair, Spezial Chassis 15, M+S Camping Car Bereifung, höhenverstellbare, drehbare Fahrerhaussitze mit Doppelarmlehne, Fahrer- und Beifahrerairbag, ABS, ASR, BAS, elektrische Fensterheber, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, verchromte Schalter, zwei Garagentüren mit doppeltem Sicherheitsschoss sowie hochwertige viskoelastische Kaltschaummatratzen. Eine bequeme L-förmige Sitzgruppe und ein stabiler Tisch bilden das Herz des Wohnbereichs. Die Küche wurde in Winkelform gestaltet und bietet in der Modellsaison 2017 nicht nur die bereits bewährten geräumigen Schubladen und Auszüge mit Soft-Stopp-Einzügen sondern darüber hinaus einen schmalen 150ltr. Kühlschrank aus dem Hause Dometic. Esstisch und Arbeitsplatte wurden aus einem hochwertigen, neuen Material gefertigt. Die XMK Modelle besitzen ein hagelresistentes Dach aus GFK. Zudem wurden der Boden sowie die Einstiegsstufe und die Innenverkleidung des Radhauses aus GFK gefertigt. Weitere Highlights der XMK Modelle sind die Alu-Rahmenfenster und eine Truma 4000 mit Secumotion. Optional ist für die Ilusion XMK-Modelle ein PremiumPaket zu haben. Dieses beinhaltet unter anderem: Tempomat Cruise Control, ESP, TCR, HDC, beheizbare, elektrisch verstellbare Außenspiegel, Eingangstür mit doppeltem Sicherheizschloss, Fenster, Abfalleimer und Insektenschutzgitter, zwei Mini-Heki und eine Midi-Heki, Feste Panorama-Dachhaube, indirekte LED-Beleuchtung, verschiebbarer, höhenverstellbarer Wohnraumtisch sowie zwei USB-Anschlüsse. Eine ganze Menge an Neuigkeiten mit der Ilusion in der Modellsaison 2017 auf sich aufmerksam macht. Kein Wunder, dass man auf der Suche nach neuen Händlern in den freien Gebieten ist.