Luxusmobil der Extraklasse: Magellano Edition I

Wenn man sich auf dem Reisemobilmarkt umschaut, wird schnell klar, wie breit gefächert das Angebot wirklich ist. Da gibt es alles vom kleinen Transporter  über das robuste Familienmodell oder den modernen Kastenwagen bis hin zum riesig großen Luxusliner. Was aber, wenn man sein Traumfahrzeug trotzdem nicht findet? Vielleicht hat man ganz klare Vorstellungen oder weiß zumindest, was man keinesfalls möchte oder man kann sich schlicht und einfach nicht entscheiden. Traummobile gibt es viele, aber das eigene ist einfach nicht dabei. Eine Situation, die in Anbetracht der Fülle an Möglichkeiten schier unmöglich erscheint und doch kommt genau das vor: die Auswahl ist riesig, aber man findet nicht, was man sucht. Geschehen ist es genau so Michael Ebner. Nach einiger Überlegung beschloss er, sich sein Traumfahrzeug einfach selbst zu bauen. Inzwischen bietet Ebner seine Luxus-Reisemobile unter dem Markennamen Magellano Interessenten zum Kauf an.

800_2.jpg

Basis der Magellano Edition I ist ein Mercedes-Benz Actros 1842 Gigaspace mit einem Radstand von 6,1 Metern, einem Sechs-Zylinder-Motor und einer Leistung von 421 PS. Eine, man ahnt es bereits, mehr als solide Basis für ein Freizeitfahrzeug.  Aber die ist auch nötig, schließlich hat der 16 Tonner eine Länge von 10,6 Metern und besteht aus 50 Millimeter GfK-Sandwich-Paneelen.

Der Magellano Edition I ist ein Reisemobil der Sonderklasse mit zwei Slide-Outs und einem zulässigen Gesamtgewicht von 18 Tonnen. Es dürfen somit 2 Tonnen zugeladen werden. Kein Wunder, dass der extra große Frischwassertank 750 Liter fassen darf.

Der Magellano Edition I bietet bewusst alle Annehmlichkeiten eines luxuriösen Appartements. Hier muss man auf keinerlei Komfort verzichten. So ist die u-förmige Sitzgruppe höchst komfortabel. Sie bietet Platz für bis zu acht Personen. Ihr gegenüber ist die Küche auf einer Länge von 2,60 Metern komplett ausgestattet. Der Kühlschrank fasst 180 Liter und bietet somit ausreichend Raum für Lebensmittel und Getränke. Ein integriertes Gefrierfach bietet 70 Liter Fassungsvermögen. Zudem verfügt die Küche über zwei Gasbrenner, ein Waschbecken aus Edelstahl, eine Backofen- Mikrowellen- Grill-Kombination sowie eine hochwertige Arbeitsplatte aus Marmor.  Der Raum zwischen Sitzecke und Küche wird durch den ersten Slide-Out-Erker deutlich vergrößert. Auch der zweite Slide-Out-Erker bietet zusätzlichen Raum, welcher im Heck des Fahrzeugs zur Verfügung steht und das 180 x 200 cm große Doppelbett beherbergt. Auch über dem Fahrerhaus steht ein Bett zur Verfügung. Es ist ein komfortables Hubbett mit einer Liegefläche von 150 x 200 cm. Tatsächlich ist der Magellano derart großzügig gestaltet, dass er eine weitere Schlafstätte besitzt. Ist der Tisch abgesenkt, steht Platz für ein immerhin noch 140 x 220 cm großes Bett zur Verfügung.

800_1.jpg

Der Magellano Edition I ist für vier Personen konzipiert, so wurden hinter den Fahrerhaussitzen zwei zusätzliche Einzelsitze installiert. Auch das Bad bietet ausreichend Raum. Es ist mit einem Waschtisch mit Schränken, einer Toilette mit Zerhacker-Funktion, einer 70 x 100 cm großen Dusche mit beleuchteter Bodenplatte sowie diversen Regalen und Schränken komplett ausgestattet.

Zugang zum Wohnbereich erhält man über eine beleuchtete Eingangstreppe, die wie selbstverständlich elektrisch aus- und einfahrbar ist. Durch ein Nivelierungssystem aus dem Hause E&P wird das Luxusmobil automatisch in der Waagerechten gehalten.

Im Magellano wurden nur hochwertige Materialien und die neuesten Technologien verbaut. Viele Ideen bezog Michael Ebner dabei aus dem Yachtbau, da diese häufig über eine weitaus höhere Qualität verfügen, als vergleichbares Zubehör aus dem Campingsegment.

Neueste Technik findet sich zum Beispiel in den Bereichen Heizung sowie Unterhaltungs- und Kommunikationstechnologie. So befindet sich an Bord des Magellano Edition I eine thermogesteuerte Warmwasserheizung mit getrennten Heizkreisen. Sie wird mit Dieselkraftstoff betrieben und durch elektrische Elemente in allen Bereichen des Fahrzeugs unterstützt. Dies gilt übrigens auch für die Heckgarage sowie das Kellerlager. Vollkommen wird das System durch zwei Klimaanlagen, eine Powerstation mit Diesel-Generator und AGM-Akkus.

800_3.jpg

Der Wohnbereich verfügt über einen schwenkbaren 32-Zoll-Fernseher sowie ein hochmodernes Bose-Soundsystem 5.1. Ein zweiter 40-Zoll-Fernseher befindet sich im Heckbereich des Fahrzeugs. Zu den weiteren Highlights des Unterhaltungs- und Kommunikationssystems gehören Features wie die Cytrac SAT-Anlage HD Twin-LNB, der Sky-Receiver, ein Blueray-Player sowie ein LTE-WLAN-Router mit LTE/WLAN-Außenantenne.

Eine per iPhone steuerbare, 180 Grad hemisphärische Überwachungskamera schützen Fahrzeug und Insassen. Alle Türen sind zudem mit einem Codeschloss versehen. Ergänzt wird das Sicherheitssystem durch Alarmanlage, Brandmelder, Gasdetektor für Narkose- und Butangas, ein Notfall-Kit sowie einen Defibrillator.

Der Preis des in White Perlmutt metallic gehaltenen Luxusmobils Magellano Edition I startet bei 680.000,- Euro.