Multivan Sonderedition für Motorsportler: Volkswagen Studie PanAmericana


Multivans hat es schon viele gegeben, jeder auf seine Art neu und interessant, jeder auf seine Art erfolgreich. Und doch weiß Volkswagen immer wieder zu überraschen. Als Studie hat der Multivan PanAmericana verblüfft, ein Fahrzeug, das nicht nur Welten verbindet, sondern diese auch zu erobern weiß.


Der Multivan PanAmericana möchte ganz deutlich mehr sein als die Neuauflage eines Bestsellers, was durch eine echte Besonderheit durchaus möglich erscheint. Der PanAmericana aus dem Hause Volkswagen Nutzfahrzeuge bietet ausreichend Raum, um ein Motorrad im Innenraum zu transportieren. So kann man das gute Stück sicher dorthin bringen, wo man es fahren möchte. Vielleicht gilt es eine neue Rennstrecke auszuprobieren oder eine echte Herausforderung auf einem Alpenpass zu meistern. Im Multivan PanAmericana ist das Motorrad sicher verwahrt und doch immer dabei, einsatzbereit für die große Fahrt. Übrigens wird die Be- und Entladung elektrisch unterstützt.
Längst hat sich der Multivan in all seinen Erscheinungsformen als vielseitiger Transporter bewiesen. Er eignet sich für Ladungen der verschiedensten Art. Dies gilt in vollem Umfang für die Studie PanAmericana, die jedoch zudem den Komfort des Multivans mit den Geländeeigenschaften eines SUV kombiniert.
Außen ist die Studie in oryx-weiß gehalten und besticht durch markante Details wie den flashroten Kühlergrill sowie Dekorlinien oberhalb des Schwellers. Auch die PanAmericana Schriftzüge an Heck und B-Säulen sorgen dafür, dass man das Modell bereits auf den ersten Blick erkennt. Die schwarzglänzenden 18‘‘-Alufelgen, Radlaufverbreiterungen und ausgestellte Seitenschweller sorgen für ein sportliches Erscheinungsbild.


Im Interieur wurden Dekorbänder auf das äußere Erscheinungsbild des Multivan PanAmericana abgestimmt, so dass ein harmonisches Gesamtbild entsteht. Hochwertige Materialien sind so gewählt, dass sie nicht nur von hervorragender Qualität zeugen, sondern sich zudem durch eine große Robustheit auszeichnen. Gleiches gilt für das anstelle von Teppichboden verwendete Aluminium-Riffelblech, welches zudem dazu beiträgt, dass das Fahrzeug seinen ganz eigenen Charakter erhält.
Mit der Studie Multivan PanAmericana wendet sich Volkswagen vor allem an Motorsportler, die mit ihrem Motorrad weite Strecken zurücklegen, um zu ihrer Lieblingsstrecke zu gelangen.