Nissan Navara King Cab – Vielseitiger Pickup mit Allradoption

Umfangreiche Garantie, eine längere Ladefläche, mehr Variabilität. Der Nissan Navara als viersitziger King Cab weiß zu überzeugen, nicht zuletzt da er mit einem effizienten 2,3-Liter Dieselmotor versehen ist.

Mit einer ganzen Reihe an Neuheiten und Verbesserungen bietet der Navara als King Cab jetzt noch mehr Einsatzmöglichkeiten. Die Ladefläche ist um 21cm länger als die der Doppelkabine und es steht dank klappbarer zweiter Sitzreihe noch mehr Stauraum zur Verfügung. Tatsächlich überzeugt auch der Preis. So startet die Liste bei 25.095,- Euro.

Einst waren viel Platz im Passagierraum sowie eine große Ladefläche im Pickup-Segment eher Widersprüche, obwohl Nissan bereits 1977 eine King-Cab Variante auf den Markt brachte. Den Navara gibt es übrigens mittlerweile in der zwölften Modellgeneration. Der Nissan Navara King Cab kommt ohne B-Säule aus, da die Türen gegenläufig öffnen. Dadurch wird der Zugang zu den hinteren Sitzplätzen erheblich bequemer gestaltet. Im hinteren Bereich lassen sich die beiden Einzelsitze hochklappen, so dass man auch in der Fahrerkabine größere Gegenstände transportieren kann.

139731_1_5.png

Die Ladefläche des Nissan Navara King Cab ist mit einer Länge von 1,79 Metern 21cm länger als die Ladefläche des Navara Double Cab. So ist der schicke Nissan mit seiner maximalen Zuladung von 1.136 kg und den 3,5 Tonnen Anhängerlast tatsächlich eher ein Arbeitstier. Natürlich wurde die Ladefläche auch im King Cab mit einem speziellen von Nissan entwickelten Ladungssicherungssystem versehen. Bewegliche, abschließbare Halterungen in Befestigungsschienen sichern jegliches Transportgut, damit dieses sicher an seinem Platz verbleibt.

139534_1_5.png

Der Nissan Navara King Cab bietet sowohl auf der Straße als auch im Offroad-Bereich höchsten Fahrkomfort und zeichnet sich durch eine optimierte Performance aus. Für eine außergewöhnliche strukturelle und Torsionssteifigkeit sorgt das Leiterrahmen-Chassis. In der neuen Modellgeneration wurde die Blattfeder-Aufhängung erheblich überarbeitet. Sie ist jetzt nicht nur rund sieben Kilogramm leichter als im Vorgängermodell, sondern führt zu einem auf 16,5 Grad angewachsenen Heck-Böschungswinkel. Darüber hinaus konnten in der neuen Modellgeneration die Fahrgeräusche minimiert werden. Der Nissan Navara King Cab wurde mit einem 2,3 Liter Dieselmotor ausgestattet. Dieser leistet 118 kW/ 160 PS. Das Fahrzeug verfügt über ein Sechsgang-Schaltgetriebe. Optional ist ein Allradantrieb verfügbar. Technisch reiht sich der Nissan Navara mittlerweile neben Juke, Qashqai und X-Trail ein. So besitzt er Features wie eine Satellitennavigation, das Infotainment-System NissanConnect 2.0 und den Around View Monitor. Standardmäßig ist die Fünf-Jahres-Garantie bis zu einer Laufleistung von 160.000km gegeben.

Mit dem Nissan Navara King Cab wird die Baureihe Komplett. Das Fahrzeug bietet eine hohe Funktionalität, ist vielseitig einsetzbar und voll gespickt mit neuester Pkw-Hightech.